Stand: 01.06.2017/ Bild: wikimedia.org

Hier geht es zum aktuellen Transfermarkt.de-Profil:

Scoutbericht:


Allgemeines: In letzter Zeit wurde Dominic Solanke mehrfach mit RB Leipzig in Verbindung gebracht. Der 19-jährige englische U21-Nationalspieler hat aktuell einen Marktwert von 2 Mio. Euro und ist noch bis Sommer 2017 an den FC Chelsea gebunden. Sein auslaufender Vertrag wird aber wahrscheinlich nicht verlängert, da Solanke rund 65.000€ Gehalt pro Woche verlangt. 2015 wurde er für eine Saison an Vitesse Arnheim aus der Eredivisie verliehen, wo er sich solide schlug. 2016 kam er dann zurück in den Londoner Kader, konnte dort aber bis jetzt nicht endgültig den Sprung in die Profimannschaft packen.

Da er in London recht unzufrieden ist und es dort an Perspektive mangelt, wird er aller Voraussicht nach den FC Chelsea verlassen. Er will sich unbedingt in der ersten Elf in einer europäischen Top-Liga etablieren. Dementsprechend sind der FC Liverpool, FC Everton, AFC Sunderland, Arsenal London, West Ham United, RB Leipzig und angeblich sogar die Bayern interessiert. 
Solanke ist ein Mittstürmer, der aber auch als Hängende Spitze spielen kann. Er hat den Rechten als starken Fuß und wurde sogar mit der U19 des FC Chelseas bereits UEFA Youth League-Sieger und trug dazu 12 Tore bei. Laut Gary Lineker ist er Englands größtes Talent seit Jahrzenten und auch Ex-Vitesse Arnheim Verteidiger Ferdi Vierklau vergleicht ihn mit Ibrahimovic, denn beide haben die Fähigkeit, in schwierigen und fast aussichtslosen Situationen etwas Tolles beziehungsweise ein Tor zu machen.


Stärken: Solanke ist relativ beidfüßig und besitzt eine gute Ballkontrolle, ebenso ein gutes Dribbling. Er braucht nicht lange, sondern sucht so schnell es geht den Abschluss, dabei kann er durch seinen guten und harten Abschluss aus vielen nahezu aussichtslosen Situationen ein Tor erzielen. Physisch ist Solanke ganz gut, dabei mangelt es ihm auch nicht am nötigen Antritt und Sprintgeschwindigkeit. Auch sein Passspiel ist recht gut, vor allem sein Kurzpassspiel. Ebenso ist auffällig, dass Solanke in seinem Spiel gute Laufwege zeigt und sich auch mal auf die Flügel fallen lässt, um dann für seine Mitspieler anspielbar zu sein und auch um für diese Platz zu schaffen, indem er die Verteidiger mit auf sich zieht.


Schwächen: Teilweise behält er jedoch die Übersicht nicht und sieht so besser positionierte Mitspieler nicht. Manchmal sucht er diese aber auch gar nicht, sondern versucht direkt abzuschließen, obwohl er sie vielleicht gesehen hat, was egoistisch wirkt. Bei seinen Leistungen fehlt ihm ebenso die nötige Konstanz, denn er hat oft Spiele dabei, in denen ihm gar nichts gelingt und er absolut im Schatten anderer steht. Sein Kopfballspiel ist für einen Stürmer seiner Größe mager und auch die Erfahrung auf hohem Niveau in einer europäischen Top-Liga fehlt ihm.

 

Prognose: Insgesamt ist es eigentlich kein Wunder, dass Solanke zu den größten Talenten Englands gehört, jedoch braucht er langsam mal wieder Einsätze, da er bei Chelsea, wenn überhaupt, nur in der U23 zum Einsatz kommt. Er hat sehr gute Anlagen, muss aber weiterhin sehr hart an sich arbeiten und besonders an so manchen Schwächen arbeiten, wobei wir das größte Problem bei ihm in seiner mangelnden Konstanz sehen. Wir denken, dass er den FC Chelsea verlassen wird, da er dort nicht wirklich zum Einsatz kommt und seine Forderungen bezüglich einer Vertragsverlängerung eher nicht erfüllt werden. An Interessenten sollte es nicht mangeln, jedoch sollte er sich den Verein aussuchen, der für eine Entwicklung am besten ist und nicht den nehmen, der am meisten zahlt. Abschließend denken wir, dass er das Potenzial hat, zu einem der besten englischen Stürmer zu werden und auch Stammspieler in einer Top-Liga werden kann.

Autor: Sven Thomas/ Stand: 16.04.2017

Alle Fähigkeiten auf einen Blick:

Bild: pixabay.com