Stand: 06.06.2017/ Bildquelle: wikimedia.org

Hier geht es zum aktuellen Transfermarkt.de-Profil:

Scoutbericht:


Allgemeines: Der wohl begehrteste 18-Jährige der Welt ist wahrscheinlich Gianluigi Donnarumma, zumindest was den Fußball betrifft. Denn die Nummer 99 des AC Milan ist mit seinem zarten Alter bereits Stammtorwart der Rossoneri. Zudem ist er sogar bereits Nationalspieler Italiens und könnte laut seinem Berater Mino Raiola der neue Buffon werden. Dementsprechend will er seinen Klienten zu einem Weltstar machen und so viel wie möglich mit ihm erreichen. Auch die Interessenten stehen bereits Schlange und so sind Vereine wie Juventus Turin, Chelsea, Manchester City, Real Madrid und Manchester United an ihm interessiert. Bei Manchester United gilt er als möglicher Ersatz für David de Gea, der den Verein verlassen könnte.

Der legitime Nachfolger von Buffon?!

Er ist 1,96m groß und hat einen Marktwert von 20 Mio. Euro! Der kommt durch seine Leistungen zustande, denn in 26 Ligaspielen kassierte er nur 29 Gegentore und blieb 9 Spiele ohne Gegentreffer. Für ihn ist Buffon der beste Torwart aller Zeiten und er hofft, sein Nachfolger in der Nationalmannschaft werden zu können. Und dies trauen ihm viele Leute auch zu sowie, dass er eine ähnliche Ära prägen wird. 
Aufgrund seines 18. Geburtstages hat nun das Pokern um seine Zukunft auch offiziell begonnen, da sein Vertrag auch nur noch bis 2018 läuft. Die Vertragsverhandlung stockt, da Raiola für seinen Schützling 5 Mio. Euro pro Jahr fordert, während der AC nur rund 3,5 Mio. Euro zahlen will. Egal was sich ergibt, Milan ist „das Team seines Herzens“ und er wird sie immer unterstützen, sagte er selber. 


Stärken: Donnarumma tritt mit seinen 18 Jahren auf, als wäre er bereits ein erfahrener und jahrelanger Profi. Er ist stets selbstbewusst und ruhig, aber auch sehr bescheiden und weiß, dass er noch sehr viel zu lernen hat und viel von seinen älteren Torwartkollegen lernen kann. Darum trainiert er sehr hart und ist äußerst zielstrebig, um der beste Torwart zu werden. Für seine Größe ist er sehr beweglich und reaktionsschnell. Durch seine blitzschnellen Reflexe kann er viele Großchancen vereiteln und leistet ungemein starke Paraden bei Schüssen aus kurzer Distanz. Auch beim Eins gegen Eins ist er nur schwer zu überwinden, was besonders an seiner Ruhe liegt. Bei Steilpässen des Gegners ist er immer auf der Höhe und versucht diese abzufangen, sofern sie hinter die letzte Abwehrreihe gespielt werden. Er ist also sehr aufmerksam.


Schwächen: Gigi kann sich unserer Meinung nach noch in der Strafraumbeherrschung bei hohen Bällen verbessern, denn aktuell faustet er meistens Flankenbälle einfach nur humorlos weg, statt sie sicher abzufangen. Doch das wird mit mehr und mehr Erfahrung vergehen. Auch sollte er das Spiel besser und klüger von hinten aufbauen, auch wenn er vom Gegner unter Druck gesetzt wird. Momentan jagt er den Ball oft ziellos nach vorne. Als Letztes fehlt ihm noch die Erfahrung auf internationaler Ebene, die er spätestens nächste Saison aber auch, wenn alles so weiterläuft, sammeln wird.


Prognose: Fakt ist, dass Donnarumma für sein Alter schon extrem weit und bereits mit nur 18 Jahren einer der besten Torhüter der gesamten Serie A ist. Sollte er sich weiterhin so rasant entwickeln, dann wird der AC sich im Sommer wohl vor Angeboten nicht mehr retten können. Fraglich bleibt dabei aber, ob er selbst den Verein seines Herzens verlassen will, denn bei Milan kann er definitiv die nächste Legende des Vereins werden. Wir sind definitiv der Meinung, dass er in wenigen Jahren der beste Torhüter der Welt sein kann und auch wird, ob er das beim AC Mailand oder einem noch größeren Verein wird, wird man im Laufe der Zeit sehen.

Autor: Sven Thomas/ Stand: 28.02.2017

Alle Fähigkeiten auf einen Blick:

Bildquelle: pixabay.com