Stand: 06.06.2017/ Bildquelle: wikimedia.org

Hier geht es zum aktuellen Transfermarkt.de-Profil:

Scoutbericht:


Allgemeines: Ein Transfer, der ein wenig untergegangen ist, ist der Wechsel von Josip Brekalo zum VfL Wolfsburg. Der 18-jährige Kroate ist ein junger, dynamischer Außenstürmer, der bei Dinamo Zagreb bereits sein Können zeigen konnte. Sollte ein Schürrle nun also wirklich gehen, wie es manche Gerüchte besagen, so wäre bereits für Ersatz gesorgt. Doch Brekalo wurde eigentlich für 7 Mio. € geholt, um langfristig in die Zukunft zu investieren. Er durchlief bisher alle Juniorennationalmannschaften Kroatiens und kann auf den Außenbahnen jede Position einnehmen. Bei der U17-WM in Chile sorgte er bei den Kroaten für Aufsehen, da er viele bekannte Spieler einfach eiskalt stehen ließ, darunter auch Dortmund's Felix Passlack.


Stärken: Der Rechtsfuß ist äußerst schnell und wendig. Hinzu kommt seine Dribbelstärke, die vor allem in Eins gegen Eins Situationen zum Vorschein kommt. Denn da ist er auch aufgrund seiner Technik kaum vom Ball zu trennen. Auch Pässe kann er auf die kurze Distanz äußerst präzise an den Mann bringen. Er sagt selber von sich, dass er in der Offensive quasi in jeder Situation eine Lösung parat hat, was außerdem für seine Kreativität und Selbstbewusstsein spricht, die wir auch bei ihm beobachten konnten.


Schwächen: Jedoch muss er sich erst einmal im Profifußball durchschlagen, denn bei Dinamo Zagreb spielte er meistens in den Jugendteams oder im Reserveteam. Somit fehlt ihm eigentlich komplett die Erfahrung und auf hohem Niveau. Sein rechter Fuß ist zwar sehr stark und gefährlich, aber an seinen Linken sollte er dringend vermehrt arbeiten. Auch seine Präsenz in der Luft ist noch recht überschaubar, denn entweder geht er erst gar nicht in die Kopfballduelle oder ihm fehlt schlichtweg das Timing für den richtigen Absprung.


Prognose: Für Brekalo ist es, wie er auch selbst sagt, ein Traum, in der Bundesliga spielen zu können, doch zuerst muss er sich an die neue Liga, die Kultur und die Spielweise gewöhnen, weswegen der VfL ihm sicherlich genug Zeit dafür geben wird. Selbst wenn es zum Schürrle-Abgang kommen sollte, wird sehr wahrscheinlich nach einem Ersatz gesucht, um Brekalo nicht direkt ins kalte Wasser zu stoßen. Er ist aber definitiv eine Investition in die Zukunft, denn wir denken, dass er sich mit der Zeit zu einer Top-Neuverpflichtung entwickelt. Und dann wird er auch mit seiner Qualität die Liga bereichern.

Autor: Sven Thomas/ 07.06.2017

Alle Fähigkeiten auf einen Blick:

Bildquelle: pixabay.com