Stand: 06.06.2017/ Bild:wikimedia.org

Hier geht es zum aktuellen Transfermarkt.de-Profil:

Scoutbericht:


Allgemeines: Happy Birthday to Leon Goretzka! Der -jetzt- 22-jährige Schalker ist aber noch lange nicht aus dem Talentalter raus! Er spielt seit Sommer 2013 bei Schalke im zentralen Mittelfeld und stammt ursprünglich aus der Jugend des VfL Bochum. Zudem ist er Nationalspieler Deutschlands und Fritz-Walter-Goldmedaillen-Gewinner des Jahres 2012. Angeblich seien Juventus Turin und der FC Southampton stark an ihm interessiert. In der Bundesliga absolvierte er in der laufenden Saison 16 Spiele und erzielte dabei zwei Treffer und konnte einen Assist abliefern.


Stärken: Obwohl er bereits jetzt sehr viel erreicht hat, ist er stets bodenständig geblieben und macht einen durchaus reifen Eindruck. Er ist eine Führungspersönlichkeit und wirkt sehr konzentriert, ruhig und so gut wie immer bei der Sache. Er besitzt eine sehr starke Ausdauer, ist in der Defensivarbeit gut, weil er besonders gute und faire Zweikämpfe führen kann und noch dazu gut im Abfangen von Bällen ist. Spielerisch hat er eine gute Technik und ein recht gutes Dribbling bei gutem Antritt und noch besserer Sprintgeschwindigkeit. Kurze und auch längere Pässe sind für ihn kein Problem, da er beidfüßig ist und eine gute Übersicht besitzt. Mit seinen Distanzschüssen ist er noch dazu sehr torgefährlich, denn sein Schuss ist recht hart. Aufgrund seiner Größe ist er auch in der Luft sehr gefährlich. 


Schwächen: Bis auf seine Verletzungsanfälligkeit und seine durchwachsenen Flanken gibt es eigentlich nichts zu bemängeln.


Prognose: Er ist ein nahezu kompletter Spieler und besitzt eigentlich alles, was er auf seiner Position benötigt, seine Schwächen zu nennen, ist eigentlich schon meckern auf sehr hohem Niveau. Für sein Alter ist er sehr weit, was auch an seiner Erfahrung sogar auf internationaler Ebene liegt. Er ist jetzt schon ein Führungsspieler und entwickelt sich andauernd weiter. Dadurch wird es schwer für Schalke ihn zu halten, gerade durch die Personalnot im Mittelfeld bei den Turinern könnte es im Sommer nochmal sehr interessant um ihn werden. Er wird also mit Sicherheit ein herausragender Spieler in Europa und auch in der Nationalmannschaft werden.

Autor: Sven Thomas/ Stand: 06.02.2017

Alle Fähigkeiten auf einen Blick:

Bildquelle: pixabay.com